Gespräch vereinbaren

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen bezüglich unseren Lösungen.

Was ist das Alleinstellungsmerkmal von Sonic Technology AG?

Bei uns stehen die Prozesse und Organisation des Kunden an erster Stelle. Diese stellen die Basis für die Softwarefunktionen, denn eine Softwarelösung ist immer nur so gut, wie die Prozesse, die dadurch abgebildet werden. Diese Prozess­fokussierung sorgt neben kurzen Umsetzungszeiten für einen schnellen ROI (Return Of Investment), da Verbesserungen innerhalb weniger Wochen messbar sind.
Weiterhin nutzen wir moderne Softwaretechnologien, das für höchste Anwenderfreundlichkeit, Geschwindkeit und Endgeräteunabhängigkeit sorgen. Wir erstellen einfach zu bedienende Masken für jede Anwedergruppe und sorgen neben schnellen Einführungszeiten für eine hohe Akzeptanz auf dem Shopfloor.

Wie schnell rechnet sich eine Lösung?

Typische Projekte erreichen einen Return Of Investment (ROI) von 1-6 Monaten. Wesentliche Stellhebel sind eine Fokussierung der Verbesserungsaktivitäten, schnellere Entscheidungen durch mehr Transparenz und effizientere Datenerfassung.

Wie lange dauert die Umsetzung und Einführung?

Mit uns vermeiden Sie Never-Ending-IT-Projekte. Dazu nutzen wir initial einen Auftakt-Workshop, um Prozesse, Strukturen und Softwareanforderungen zu definieren. Der Aufwand für den Workshop beträgt typischerweise zwei Tage. Im Anschluss können wir innerhalb von sechs bis acht Wochen die erste Version der Software bereitstellen. Damit erreichen wir, je nach Komplexität, innerhalb von zwei Monaten die ersten Verbesserungen.

Kann das ERP-System (wie SAP) eingebunden werden?

Ja. Wir bieten eine Vielzahl an Schnittstellentechnologien an, die wir mit allen gängigen ERP-Systemen verbinden können. Je nach Aufgabenstellung lohnt sich beispielsweise die Synrchonisierung von Produktionsaufträgen oder Stammdaten. Wir unterstützen sowohl lesende als auch schreibende Schnittstellen.

Können Maschinendaten erfasst werden?

Ja. Maschinendaten sind direkt von Steuerung oder über standardisierte Protokolle (wie bspw. OPC UA) abrufbar. In den meisten Fällen lohnt es sich hier, gezielte Parameter wie Stückzahlzähler oder Maschinenzustände abzufragen.

Können auch Daten aus anderen Datenquellen visualisiert werden?

Ja. Ein typisches Beispiel sind Ergebniskennzahlen, die aus unterschiedlichen Datenquellen wie Buchhaltung oder Zeiterfassung heraus benötigt werden. Wir bieten hier eine Vielzahl an Schnittstellentechnologien an.

Wo werden die Systeme gehostet und die Daten gespeichert?

Wir bieten hier On-Premise-Hosting (Serverbetrieb in der Systemlandschaft des Kunden) als auch Cloudhosting (bspw. auf AWS-Servern) an. Für den Betrieb benötigen wir einen virtuellen Windows 2016 oder 2019 Server.

Welche Endgeräte können genutzt werden?

Unsere moderne Webtechnologie bietet maximale Freiheiten. Unsere Apps können via Browser sowohl vom riesigen TV-Monitor an der Hallendecke als auch vom Smartphone aus aufgerufen und genutzt werden. Ebenso können natürlich alle Desktop-PCs, Laptops oder Tablet-PCs genutzt werden. Wichtig ist lediglich, dass ein moderner Browser wie Google Chrome oder Microsoft Edge (Chromium-Basis) verwendet wird. Eine Installation von Programmen auf den Endgeräten ist nicht notwendig.

Welche Sprachen sind verfügbar?

Generell sind unsere Systeme in Deutsch oder Englisch verfügbar. Auf Anfrage bieten wir auch weitere Sprachen an.

Mit welchen Trainingsaufwänden und Einlernzeiten ist zu rechnen?

Jede Anwendergruppe erhält angepasste Maske für die tägliche Interaktion mit dem System. Da wir uns hier an den definierten Prozessen orientieren, sind diese sehr übersichtlich und einfach gehalten. Anwender unserer Systeme sind dadurch schnell in der Lage, das System eigenständig zu bedienen, so wie wir es von Apps auf unseren Smartphones kennen. Weiterhin sind Vertreter aus jeder Anwendergruppe bereits während der Spezifikationsphase eingebunden, sodass es zu keinen Überraschungen kommt und große angelegte Schulungsprogramme nicht erforderlich sind.

© 2021 Copyright: Sonic Technology AG